Horoskop Jungfrau 2017





Konkurrenzkämpfe sind nicht unbedingt das, was die Jungfrau-Geborenen ausfechten sollten. Doch im Großen und Ganzen feiern Sie Erfolge, und können sich auf ihre Glückssträhnen verlassen. Was das erste Quartal des Jahres 17 betrifft, so geht es noch relativ ruhig zu. Doch dann kommt Sturm auf und die Jungfrauen sollten sich warm anziehen. Eingeschränkt und eingesperrt – so fühlen sich die Jungfrauen im neuen Jahr. Sie tun deshalb alles dafür, um raus zu kommen und sich entsprechend absetzen zu können. Dafür gehen Sie jedes Risiko ein und nehmen auch in Kauf, dass einiges Liebgewonnenes zu Bruch geht. Was jedoch nötig ist, ist nötig – und soll nicht auf die lange Bank geschoben werden. Das gilt für das Berufsleben ebenso wie für Privates. Im Job sollte die Jungfrau jetzt aussteigen, bevor sie sich vor lauter Ärger gesundheitliche Probleme holt. Im privaten Bereich ist dies nicht viel anders – auch hier lohnt es nicht, an Altem festzuhalten, wenn ohnehin nichts mehr zu retten ist.


Neue Begegnungen dagegen sind durchaus möglich und sorgen für langes Kribbeln. Besonders im Herbst sorgt der Jupiter dafür, dass die Jungfrauen durchaus Glück haben können – in jeder Beziehung. Das Programm, welches sich die Jungfrau für das Jahr 17 auferlegt, ist sehr ehrgeizig. Dabei sollten Sie nicht übertreiben, denn sonst droht das schnelle Aus. Der Erfolg kommt nicht von allein, das ist schon richtig, aber zu viel des Guten schadet mehr als es nützt. Pluto unterstützt die Jungfrauen und sorgt dafür, dass diese einige Erfolge einheimsen können, für die sie schon lange gekämpft haben. Besonders gilt das für den Job, wo sich die Bemühungen endlich auszahlen. Und auch wenn Berufliches im Vordergrund steht – die Liebe sollte nicht zu kurz kommen. Im frühen Herbst kann durchaus mehr aus einem Flirt werden und Singles sind schnell in ihren Entschlüssen, was die Liebe angeht. Neuer Schwung in der Beziehung schadet nie; das denken sich auch die Jungfrauen und mischen ihre Partner ganz schön auf.




Während der Herbstzeit ist hier viel möglich: vielleicht eine gemeinsame berufliche Zukunft oder auch der Schritt, zusammen eine längere Reise zu machen.
Während das erste Halbjahr eher durchwachsen für Sie ausfällt, sieht es im Zweiten deutlich besser aus. Auch gesundheitlich sind die ersten beiden Quartale nicht gerade beneidenswert, aber auch hier wird es besser. Sie sollten sich öfter eine Pause gönnen und in dieser auch für Ihren Körper etwas Gutes tun. Strand oder Thermalbad helfen dabei. Außerdem sollte die Jungfrau akzeptieren, dass sie nicht an allen Seiten gleichzeitig kämpfen kann. Sie sollte sich auf das Wesentliche fokussieren und manches einfach so hinnehmen wie es ist. Diese Phase ist nicht einfach, aber Saturn wird den Jungfrau-Geborenen dabei behilflich sein. Wohl fühlen sich diese Menschen als Regisseur, und an diesen Platz gehören sie eigentlich auch hin. Harmonisch gelten die Beziehungen zwischen Jungfrauen und Krebsen, und auch mit dem Stier kann eine Jungfrau zusammen auf Nummer sicher gehen, ohne sich zu langweilen. Anders sieht es dagegen aus, wenn ein Wassermann auf einen Jungfrau-Geborenen stößt. Hier ist Ärger vorprogrammiert, denn sie nerven sich und finden sich spießig. Auch mit der Waage ist die Jungfrau auf Dauer nicht zufrieden, denn die Waage liebt den Luxus und die Jungfrau ist eher bodenständig und zweckmäßig eingestellt. Als Inspirierend gilt die Verbindung von Jungfrau und Jungfrau. Auch mit einem Skorpion sollte das gelingen, denn dieser weiß um die Seele der Jungfrau.





WidderStierZwillinge

KrebsLöweJungfrau

Waage Skorpion Schütze

Steinbock Wassermann Fische

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.