Horoskop Schütze 2017





Der Schütze achtet im Jahr 17 besonders darauf, dass er ohne Kompromisse so leben kann, wie er möchte. Alte Regeln empfindet er daher als Hindernis, dem er gern aus dem Weg gehen möchte. Der Einfluss von Uranus sorgt dafür, dass Sie viel umgehen und über Bord werfen, was Ihnen bisher im Leben wichtig und richtig erschien. Dabei wird auch Bewährtes abgewählt. Von April bis Juni ist diese Phase besonders ausgeprägt, auch wenn sie bis in den Herbst anhält. Der Schütze ist in diesem Jahr ständig auf Vollgas und wirbelt kräftig herum. In allen Lebenslagen wird Langweiligem aus dem Weg gegangen. Das trifft auf den Job ebenso zu wie auf das Privatleben. Die Konsequenz, eine Meinung durchzusetzen und auch unbequeme Entscheidungen zu treffen, ist eigentlich beneidenswert, doch es sollte auch niemand übertreiben. Gar zu rabiat macht keine Freunde.


Veränderungen und Neues sind daher im Jahr 17 an der Tagesordnung. So kann es durchaus vorkommen, dass sich die Schützen neu verlieben. Und zwar in unkonventionelle Mitmenschen, die sie früher nicht einmal richtig angeschaut haben. Höhepunkte beschert Jupiter, und zwar im Herbst. Unternehmungen sind jetzt an der Tagesordnung und die Lebenslust steht den Schützen nur so ins Gesicht geschrieben. Doch Vorsicht vor Selbstüberschätzung. Dazu neigen die Schützen ohnehin und jetzt ist die Zeit besonders gefährlich. In diesem Fall heißt es dann, die Scherben aufzukehren und einigen Schaden zu reparieren. Das sollten Sie sich ersparen. Zum Jahresende können Sie stolz auf sich sein, denn Sie haben ein beachtliches Pensum geschafft. Aufräumen und Ausmisten haben sich gelohnt – das Leben ist völlig in geordneten Bahnen und so manches Überflüssige haben Sie beherzt entsorgt. Die Aussichten für das neue Jahr sind dann auch entsprechend gut; und die Belohnung für die Mühe des Jahres scheint in greifbarer Nähe. Unternehmungslustig sind Sie ohnehin, und das führt auch zu so manchem – vor allem privaten- Erfolg. Liebschaften und Hochzeiten und sogar Nachwuchs können durchaus anstehen.




Was dann im folgenden Jahr nicht auf sich warten lässt, ist die anspruchsvolle Art des Schützen. Denn hier schlägt er akribisch zu. Ob Arbeit oder Privates: nur das Beste ist gut genug. Pluto und Saturn sind dafür verantwortlich, dass Sie es nicht mit etwas weniger gut sein lassen können. Alles kommt auf den Prüfstand – und das kommt bei Ihren Mitmenschen nicht immer gut an. Venus sorgt außerdem für Höhenflüge des Herzens – wenn man dazu bereit ist. Singles haben durchaus die Chance, den Partner fürs Leben zu finden, wenn Sie mit ihren Ansprüchen auch etwas über das Ziel hinausschießen. Die beste Zeit dafür sind Juni und Juli sowie November. Schütze und Widder sind eine gute Paarung, da sie beide nicht allzu häuslich sind. Mit einem Fischgeborenen kann man als Schütze gut reden und sich Abenteuern zumindest theoretisch hingeben. Mit dem Löwen kommt der Schütze gut aus, und kann einiges erleben. Doch mit dem Wassermann steht die unbändige Reiselust an erster Stelle. Gar nicht ideal ist die Paarung aus Stier und Schütze. Denn der Schütze will nach vorn und der Stier will bleiben, wo er ist. Auch Schütze und Krebs kommen nicht gut zusammen klar. Der Schütze flirtet gern, und der Krebs nimmt dies mit seiner treuen Seele schnell übel.




WidderStierZwillinge

KrebsLöweJungfrau

Waage Skorpion Schütze

Steinbock Wassermann Fische