Horoskop Waage 2017





Für die Waage steht 2017 ein Jahr bevor, in dem Sie sich garantiert nicht langweilen. Denn Gefühle und Energie haben Hochkonjunktur. Jupiter hält das ganze Jahr über seine Hand über die Waage-Geborenen, und dieser gilt als echter Wirbelwind. Höhepunkte für die Waagen sind die Folge: Sie fühlen sich gesundheitlich pudelwohl und haben besonders im Sommer eine gute Zeit. Sie können sowohl neue Freunde finden als auch als Single mit vielen Verehrern rechnen. In der ersten Jahreshälfte kann es sein, dass die Waagen zu üppig feiern, wenn sie keiner davon abhält. Deshalb kommt dann Saturn und zwingt die Waagen zur Besinnung – was diesen nicht unbedingt gefällt. Doch dies hat auch zur Folge, dass sich die Waagen einiges trauen: so schmeißen sie durchaus den Einen oder Anderen aus ihrem Leben – und das im hohen Bogen. Ob Klamotten, Freunde oder der Job – es wird alles unter die Lupe genommen und aussortiert. Dennoch hat auch die Waage immer mal Angst vor der eigenen Courage. Und dann wird es Zeit, auf das Bauchgefühl zu hören und inne zu halten. Ein paar klärende Gespräche schaden nie.

Persönliche Analysen


Ab Februar/März ist damit zu rechnen, dass Sie eher sanft und mild reagieren, auch wenn das eigentlich nicht gerade Ihre Eigenart ist. Das wirkt sich auch dahingehend aus, dass Sie Feingefühl für andere haben, das Ihnen mitunter ansonsten abgeht. April und Mai sind die Monate, in denen die Waagen aus den Emotionen gar nicht wieder herauskommen. Das hat unter Umständen zur Folge, dass es finanziell nicht besonders gut aussieht und viele gute Ideen zu einem Manko auf dem Konto führen. Auf der anderen Seite sind die Waagen kreativ, besonders in Frühling und Herbst. Doch andererseits heimsen die Lorbeeren dafür oft andere ein, und Sie selbst gehen leer aus. Doch im Herbst achtet Saturn darauf, dass es nicht so weiter geht, und Sie strenger mit sich und anderen ins Gericht gehen. Entspannung und etwas Ruhe sollten jetzt einkehren.




Veränderungen ja – alles andere über Bord werfen nein. Dabei helfen Uranus und Saturn das ganze Jahr über. Dieser Ausgleich von Gegensätzen ist für Waage ja bekanntlich kein Problem. Doch wenn sie selbst vor dieser Aufgabe steht, ist es mitunter nicht so ganz einfach. Aber keine Angst; Sie schaffen das bravurös. Nach oben geht es in der Folge vor allem beruflich. Denn Sie kommen vorwärts, weil Sie im richtigen Maß risikobereit und methodisch sind. Ihre frischen Ideen werden dann im Job endlich gewürdigt und sollen dafür sorgen, dass es Verbesserungen gibt. Eigentlich hat die Waage ein großes Harmoniebedürfnis – doch das stellt sie derzeit hinten an, wenn es sein muss. Man kann schließlich den Mitmenschen und Kollegen nicht alles durchgehen lassen. Im Mai und Dezember treffen die Waagen wahrscheinlich auf Menschen, die diese Haltung zu würdigen wissen und sich nicht dagegen auflehnen. Zwei Waagen gelten als harmonisches Gespann. Auch mit einem Schützen kann die Waage glücklich sein, denn beide wollen kein Trübsal blasen. Fische und Waage können sich inspirieren, denn sie lieben Kunst und Kultur. Mit einem Zwilling klappt es ebenfalls ganz gut, da man sich gegenseitig Freiräume zugesteht. Allerdings ist es mit einem Widder eher kompliziert, da Direktheit und Diplomatie nicht immer gut zusammenpassen. Wassermann und Waage sind ein Gespann, bei dem es meist zu Spannungen kommt. Denn während die Waage von Problemen nichts wissen will, bohrt der Wassermann gern nach.




WidderStierZwillinge

KrebsLöweJungfrau

Waage Skorpion Schütze

Steinbock Wassermann Fische

One thought on “Horoskop Waage 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.