Horoskop Wassermann 2017





Während Neptun lange Zeit versuchte die Wassermänner über der Erde schweben zu lassen, sind Sie nun wieder gelandet – und das mit Erfolg. Denn der Spaß kommt nicht zu kurz und Jupiter sorgt dafür, dass dies auch so bleibt. Erlebnisse und viele neue Bekanntschaften können das Leben versüßen. Damit geht einher, dass es ab und an stressig wird, wenn man zu viel um die Häuser zieht. Doch das sollte Sie nicht abhalten. Langeweile kennt der Wassermann jedenfalls in dieser Zeit nicht, und so geht es auch in den Gefühlen bergauf- und ab. Vor allem Ende des ersten Quartals und im Sommer verlieben sich die Wassermann-Geborenen auf Schritt und Tritt. Und auch im Beruf sieht es gut aus – die Karriereleiter erscheint gar nicht mehr so steil als zuvor. Doch Saturn drängelt sich in das Leben der Wassermänner und bringt die schöne neue Ordnung durcheinander. Dabei hat dies aber auch einen positiven Nebeneffekt: denn während Sie sich gar zu sehr der Euphorie hingeben, sorgt er dafür, dass ab und an auch die Gefühle anderer Menschen eine Rolle spielen.
[woo-product-slider id=”01″ title=”Persönliche Analysen”]
Dass die Realität in diesem Jahr nicht unbedingt der Begleiter des Wassermannes ist – nun gut. Dafür hat er magische Momente zu verzeichnen. Die Intuition ist dabei wichtig, und für die sorgt Neptun mit Sicherheit. Dieser sollten Sie folgen, um nicht gar zu sehr in die Illusionen abzudriften. Wenn Sie dies schaffen, kann die Energie optimal genutzt werden. Bis Ende des Sommers sollten die Wassermänner besonders vorsichtig sein: denn der zuweilen fehlende Realitätssinn kann Fehler nach sich ziehen, die sich nicht so leicht korrigieren lassen. Zum Beispiel ein unterschriebener Arbeits-oder Mietsvertrag; und selbst eine Heirat kann ein Fehler sein, den Sie erst zu spät bemerken. Bis etwa Ende April ist Uranus noch im Spiel. Er hat in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass Sie recht halsbrecherisch unterwegs waren und alles immer wieder in Frage stellten. Auch im Jahresanfang 17 wird es so werden, doch dann verabschiedet er sich und die Wassermänner haben wieder ein ruhigeres Leben. Doch zuvor geht es noch einmal hoch her – sogar eine Dreiecksbeziehung ist in der Liebe möglich.




Geht es dann ruhiger zu, scheint sowohl beruflich als auch privat alles okay. Doch wie Sie nun einmal sind dauert es nicht lange, und Ihnen wird langweilig. Der November dümpelt so dahin, was den meisten Wassermännern auch wieder nicht gefällt. Doch die Zeit kann sinnvoll genutzt werden, indem mal die Bücher gelesen werden, die schon lange darauf warten. Oder man hat man wieder einen Nachmittag für Freunde, die stets zu kurz kamen. Harmonisch sind die Beziehungen von Wassermann und Fisch, wie es schon die Namen verraten. Denn sie sind zusammen gern in mystischen Unterwasserwelten zu Gange. Auch mit einem Zwilling kann es sehr gute Partnerschaften geben. Denn sie haben gemeinsame Träume und lassen sich die richtigen Freiheiten. Da beide das Leben auf der Überholspur lieben, ist auch der Widder ein guter Partner des Wassermannes. Und am besten funktioniert es mit dem Zwilling, weil dieser seine Stärke zur Intuition des Wassermannes packt, und das ein Spitzenduo wird. Komplizierter sieht es dagegen aus, wenn sich ein Wassermann-Geborener und ein Stier zusammentun. Denn Letzterer liebt Besitztümer und der Wassermann möchte frei sein von allen Verpflichtungen, die Besitz mit sich bringt. Ebenso kompliziert ist es mit dem Skorpion. Denn dieser sucht eine enge Bindung, während der Wassermann auch hier die Freiheit bevorzugt.




WidderStierZwillinge

KrebsLöweJungfrau

Waage Skorpion Schütze

Steinbock Wassermann Fische